Rechtsschutzversicherungen im Test
 

Rechtsschutzversicherungen Home

Rechtsschutzversicherungen Zufriedenheit der Anwälte

Rechtsschutzversicherungen Preisvergleich

Rechtsschutzversicherungen
FAQs

Rechtsschutzversicherungen Zufriedenheit der Kunden

Rechtsschutzversicherung suchen leicht gemacht

Rechtsschutzversicherung Literatur

Impressum




Rechtsschutzversicherungen FAQs

 

Häufig gestellte Fragen zum Thema Rechtsschutzversicherung:

Was ist eigentlich eine Rechtsschutzversicherung?

Brauche ich überhaupt eine Rechtsschutzversicherung?

Wie versichere ich meinen Lebenspartner / meine Kinder?

Wie lange sind Ihre Kinder mitversichert?

Kann ich mir meinen Anwalt selber wählen?

Was zahlt der Rechtsschutz überhaupt?

Was ist nicht versichert?

Gilt die Rechtsschutzversicherung auch im Ausland?

Ab wann bin ich versichert?

Welchen Versicherungsschutz bietet die Privatrechtsschutzsversicherung für Selbständige?

Bin ich auch in der Ausübung meines Berufs versichert?

Wo finde ich die Adressen, Anschriften und Telefonnummern der Rechtschutzversicherungen?

 

 

Was ist eigentlich eine Rechtsschutzversicherung?


Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten einer rechtlichen Auseinandersetzung, wie Gerichtskosten, Anwaltskosten, Kosten des Anwalts der Gegenseite (im Falle des Unterliegens), Sachverständigen- und Gutachterkosten, Zeugengelder, Korrespondenzanwaltskosten und Strafkaution (im Ausland).

Brauche ich überhaupt eine Rechtsschutzversicherung?

Immer häufiger enden Streitfälle vor Gerichten und früher oder später braucht jeder rechtlichen Beistand um seine Rechte einzuklagen oder um sich gegen Klagen anderer zu wehren. Auch ohne Ihr Verschulden können Sie und Ihre Familie leicht in einen Rechtsstreit hineingezogen werden.

Wie versichere ich meinen Lebenspartner / meine Kinder?

Ihr Ehepartner, Ihr namentlich genannter Lebenspartner, minderjährige Kinder sowie volljährige nicht verheiratete Kinder, solange sie noch nicht berufstätig sind grundsätzlich mitversichert. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auch auf die Kinder des Lebenspartners.

Wie lange sind Ihre Kinder mitversichert?

Kinder sind normalerweise bis zum 25ten Lebensjahr mitversichert.

Kann ich mir meinen Anwalt selber wählen?

Ja. Bei der Wahl ihres Anwalts haben Sie grundsätzlich freie Hand

Was zahlt der Rechtsschutz überhaupt?

Normalerweise werden übernommen:

Gebühren des eigenen Anwalts
Gebühren des gegnerischen Anwalts
Gerichtskosten
Sachverständigenhonorare
Zeugengelder im Prozess
Kosten für Gerichtsvollzieher und Zwangsvollstreckung für die ersten drei Zwangsvollstreckungsaufträge
Kosten im Schlichtungsverfahren
Kosten für Verfahren vor Verwaltungsbehörden
Kosten eines technischen Sachverständigen zur Interessenswahrnehmung aus Kraftfahrzeug-, Kauf- und Reparaturverträgen
Eigene Reisekosten zum ausländischen Gerichtstermin
Kosten des Korrespondenzanwalts in Zivilprozessen im In- und Ausland, wenn Sie mehr als 100 Kilometer vom Gericht entfernt wohnen
Die Vergütung eines Steuerberaters bis zur Höhe der gesetzlichen Vergütung eines Rechtsanwalts im Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
Strafkautionsdarlehen bis 50.000 Euro

Was ist nicht versichert?

Streitigkeiten als Bauherr ("Baurisiko") oder im Zusammenhang mit Baugrundstücken bzw. der Finanzierung von Bauvorhaben,
Recht der Handelsgesellschaften,
die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus kollektivem Arbeits- oder Dienstrecht,
Probleme bei Spiel- und Wettverträgen, sowie bei spekulativen Geldanlagegeschäften.
Auch Verfahren wegen Halt- und Parkverstößen im Straßenverkehr sind meist nicht mitversichert.
Ebenso ausgenommen sind das Urheberrecht und Patentrecht, sowie die sonstigen gewerblichen Schutzrechte und Streitigkeiten aus den Rechtsschutz-Versicherungsvertrag selbst gegen den eigenen Versicherer,
Verfahren vor Verfassungsgerichten,
Insolvenzverfahren im Zusammenhang mit dem Vermögen des Versicherungsnehmers,
Planfeststellungs-, Enteignungs- und Flurbereinigungsverfahren,
Streitigkeiten von Mitversicherten untereinander sowie von mitversicherten Personen gegen den Versicherungsnehmer
Zivil- und verwaltungsrechtliche Rechtsschutzfälle, die in zusätzlichen Zusammenhang mit einer Vorsatzstraftat stehen.
Rechtschutz besteht auch nicht für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen, die in ursächlichem Zusammenhang mit Krieg, inneren Unruhen, Streik oder Erdbeben stehen.
Ausgenommen sind auch Nuklear- und genetische Schäden (mit Ausnahme medizinischer Behandlungsfehler)
Bergbauschäden an Grundstücken und Gebäuden.
Erbrecht ist nur für den Beratungsfall versichert.

Gilt die Rechtsschutzversicherung auch im Ausland?

Eine Rechtsschutzversicherung bietet Versicherungsschutz in ganz Europa und den Mittelmeeranrainerstaaten ( Marokko, Algerien, Tunesien, Lybien, Ägypten, Israel und der Türkei ). Viele Versicherer haben diesen Versicherungsschutz auf weltweiten Versicherungsschutz erweitert um die Versicherungsnehmer auch bei Urlaubsfahrten zu schützen.

Ab wann bin ich versichert?

Der Versicherungsschutz für Rechtsschutzfälle, gilt für Versicherungsfälle die nach Vertragsbeginn und nach Ablauf einer 3-monatigen Wartezeit neu eingetreten sind.
In den Bereichen des Schadenersatzrechtsschutz, Disziplinar- und Standesrechtsschutz, Strafrechtsschutz, Ordnungswidrigkeitenrechtsschutz sowie Beratungsrechtsschutz im Familien- und Erbrecht entfällt die Wartezeit. Auch bei dem Wechsel von einer Versicherung zu einer anderen entfällt die Wartezeit wenn der Übergang ohne zeitliche Unterbrechung erfolgt.

Welchen Versicherungsschutz bietet die Privatrechtsschutzsversicherung für Selbständige?

Versichert ist nur der private Bereich. Der Bereich der selbständigen Tätigkeit muss separat versichert werden.

Bin ich auch in der Ausübung meines Berufs versichert?


Ja. Die Rechtsschutzversicherung schützt Sie in Ihrem privaten und beruflichen Leben soweit sie nicht selbstständig sind.

Wo finde ich die Adressen, Anschriften und Telefonnummern der Rechtschutzversicherungen?

Wir haben versucht für sie möglichst viele Versicherungen mit Rechtsschutzabteilungen zusammen zu tragen. Unter Rechtsschutzversicherungen Adressen finden sie fast jeder Rechtsschutzversicherung Deutschlands.


Hier bieten wir Ihnen 3 der besten Onlinerechner an um die günstigste Rechtsschutzversicherung für sie herauszufinden:


Rechner 1:

Unser TIPP!

Verkehrs Rechtsschutzversicherung

Verkehrs Rechtsschutzversicherung für die Familie (für alle KFZ)

Privat- und Berufs Rechtsschutzversicherung

Privat- und Berufs, Eigentum und Miet Rechtsschutzversicherung

Privat- und Berufs und Verkehrs Rechtsschutzversicherung

Privat- und Berufs, Verkehrs, Eigentum und Miet Rechtsschutzversicherung

 


Rechner 2:

 

Rechtsschutzversicherung für nichtselbstständige Personen und Familien

Rechtsschutzversicherung für selbständige Personen und Familien (ohne Gewerbebereich)

Rechtsschutzversicherung für selbständiger Vermieter

Rechtsschutzversicherung für medizinische Berufsgruppen und Unternehmen (Rechtsschutz-Paket)

Rechtsschutzversicherung für Firmen /Unternehmen (Rechtsschutz-Paket)

 


Rechner 3:

Verkehrs Rechtsschutzversicherung

Verkehrs Rechtsschutzversicherung für die Familie (für alle KFZ)

Privat- und Berufs Rechtsschutzversicherung

Privat- und Berufs, Eigentum und Miet Rechtsschutzversicherung

Privat- und Berufs und Verkehrs Rechtsschutzversicherung

Privat- und Berufs, Verkehrs, Eigentum und Miet Rechtsschutzversicherung

 


 

 

Benutzen sie auf jeden Fall mehrere Rechner um die Rechtsschutzversicherungen zu vergleichen! Da in den Rechnermodellen unterschiedliche Rechtsschutzversicherungen enthalten sind können Sie unterschiedliche Ergebnisse erhalten! Ein Rechtschutzversicherungs - Vergleich ist nur aussagekräftig wenn sie verschiedene Rechtsschutzrechner benutzt haben!

 

Google

 

Riester Rente

 


Rechtsschutzversicherung im Test
Wir suchen für Sie nach den Online Rechtsschutzversicherungen (mit Sofortberechnung) die die besten Ergebnisse liefern

TrafficRank.de kostenlose Statistik mit PageRank-Anzeige ohne Toolbar